Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen R. Lippert – Verlag


 

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem R. Lippert -Verlag (Verkäufer), Hartgass 9, 88639 Wald, Telefon: 07578-2229 und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Vertragsschluss

Bei einer Bestellung im Online-Shop unserer Homepage www.lippert-verlag.de schließen Sie einen Vertrag mit dem R. Lippert – Verlag, Hartgass 9, 88639 Wald.

Ihre Bestellung kommt zustande, indem Sie die Ware in den Warenkorb gelegt haben und auf „Kaufen“ klicken. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail informiert. Dies stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag kommt in Ausführung der Bestellung durch Zustellung der Ware an Sie zustande. Ihre Bestellung wird von uns gespeichert und Ihnen auf Wunsch mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt. Der Vertrag wird in deutscher Sprache geschlossen.

3. Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Sollte ein bestellter Titel nicht vorrätig sein, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und damit die bestellte Ware nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen. In diesem Fall werden Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und ein gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlter Kaufpreis zurückerstattet.  

    4. Preise und Versandkosten

    Unsere Preise sind als Endpreise in Euro einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer angegeben.

    Versandkosten Deutschland: Versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von EUR 14,90 an Privatkunden. Liegt der Bestellwert darunter, berechnen wir eine Versandkostenpauschale von EUR 2,50.

    Versandkosten Ausland: Die Versandkosten ins Ausland richten sich nach dem Gewicht der Sendung und dem Bestimmungsland. Es werden die Selbstkosten für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt.
    Derzeit liefern wir per Post, DHL oder Hermes.

    5. Zahlungs- und Lieferbedingungen

      Die Lieferung erfolgt auf Rechnung ab Lager Wald an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Der Kaufpreis ist fällig ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung. Sie können mittels Überweisung bezahlen. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. In Einzelfällen und im Ausland behält sich der R. Lippert – Verlag die Lieferung gegen Vorauskasse vor. Bestellungen werden in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen versandt, spätestens jedoch nach 5 Werktagen. Bei Verzögerungen werden Sie umgehend informiert. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Ware vor Fristablauf abgesandt wird.

      Sollte die gelieferte Ware Mängel aufweisen oder Sie eine falsche Ware erhalten haben, reklamieren Sie dies bitte umgehend (innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware) beim R. Lippert – Verlag. Ware, die Mängel aufweist, beschädigt ist oder falsch geliefert wurde, wird vom R. Lippert-Verlag unverzüglich ersetzt.

      6. Eigentumsvorbehalt

      Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des R. Lippert-Verlages.

      7. Gewährleistung

      Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

      8. Widerrufsbelehrung

      Widerrufsrecht

      Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

      Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (R. Lippert-Verlag, Hartgass 9, 88639 Wald, Tel.: 07578-2229, E-Mail: info@lippert-verlag.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das Sie auf unserer Internetseite unter dem Button Widerrufsrecht finden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

      Widerrufsfolgen

      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
      Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
      Unfreie Sendungen können nicht zurückgenommen werden.

      Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. In Folie eingeschweißte Bücher können nur originalverpackt zurückgenommen werden.

        Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Tonaufnahmen (z.B. bei downloads) oder bei CDs in einer in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Das gesetzliche Widerrufsrecht steht gewerblichen Wiederverkäufern nicht zu.

        9. Datenschutz

        Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich für Zwecke rund um Ihre Bestellung (Information über Bestellstatus/Lieferstatus) genutzt. Die persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Besteller kann die Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten fordern, er hat ein Recht auf Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

          10. Anzuwendendes Recht / Gerichtsstand

          Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.
          Ist der Besteller Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz 88639 Wald zuständige Gericht in Sigmaringen. 

          11. Schlussbestimmung

          Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein, tritt an deren Stelle diejenige rechtlich zulässige Regelung, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung am nächsten kommt. Die Wirksamkeit der Bestimmungen im übrigen bleibt unberührt. Entsprechendes gilt für eine Regelungslücke.

           

          Informationen zur Online-Streitbeilegung

          Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

          Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

          Zurück